Gasrohrsanierung

Wann wurde Ihre Gasleitung das letzte Mal auf Dichtheit geprüft?

Durch Austrocknung der Gewindeverbindungen, veraltete Absperrhähne, Durchrostungen oder Undichtigkeiten durch Gebäudesetzung kommt es immer wieder zu Leckagen an Gasleitungsanlagen.

Leckmengenprüfung (Gebrauchsfähigkeitsprüfung)

Ihre Gasleitung wird auf Gebrauchsfähigkeit geprüft. Hierbei ist der Grad der Undichtigkeit entscheidend.Bei Leckagen mit weniger als einem Liter Gasverlust je Stunde kann die Gasleitung unverändert weiterbetrieben werden. Die Ergebnisse werden protokolliert und geben Ihnen Sicherheit über den Zustand Ihrer Gasanlage.

Gasrohrsanierung

Die Gasrohrsanierung von Erdgasleitungen ist ein kostengünstiges, dauerhaftes und sauberes Verfahren zur Innenabdichtung von Gasleitungen. Undichte Stelklen werden von Innen mit einer Kunststoffdispersion abgedichtet - ein Verfahren, das geprüft sowie DVGW-zugelassen ist und sich in der Praxis tausendfach bewährt hat. Diese Arbeiten führen wir für zahlreiche Installationsbetriebe, für viele zufriedene Kunden und auf Empfehlung von Gasversorgungsunternehmen durch. Die Systemsanierung belastet weder durch Baulärm und Schmutz noch müssen Sie tagelang auf Warmwasser und Heizung verzichten. Die Sanierung einer Verbrauchsleitung ist bereits innerhalb eines Tages abgeschlossen.

In Sachen Gassicherheit und zum technischen Regelwerk TRGI stehen wir Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.